Fachliteratur

DAS HUNDEBUCH für KIDS von Sarah Whitehead, ein MUSS für alle zukünftigen Welpenbesitzer mit Kindern! So wird dein Hund dein bester Freund Dieses Buch richtet sich an Kinder aller Altersstufen.

> wie du dich richtig um deinen Hund kümmerst

> was er braucht und wie er gesund bleibt

> wie du deinem Hund wichtige Übungen wie " Sitz" und "Platz"   

    beibringen kannst

> wie dein Hund tolle Tricks und Kunsstücke lernt

> wie ihr beim Spielen jede Menge Spaß miteinander habt

 

Es soll Kinder ermuntern, aktiv an der Ausbildung und Pflege eines Welpen teilzunehmen. Vielen KIndern fällt es leicht, mit Tieren zu kommunizieren. Durch den Umgang mit ihnen erlernen sie verschiedene Verhaltensweisen, den Wert von Freundlichkeit und Mitgefühl. Die Übungen in diesem Buch sollen sowohl Ihrem Kind als auch dem Welpen Spaß machen und in freundlicher Atmösphäre verlaufen. Dennoch müssen die Spiele und Trainigseinheiten beobachtet werden.

 

DIE HUNDEGRUNDSCHULE

von Patricia B. McConnell u. Aimee M. Moore

Ein 6-Wochen-Lernprogramm mit ausschließlich positiven Methoden, aber trotzdem konsequent wird der Vierbeiner für ein Leben unter Menschen gesellschaftsfähig gemacht-und hat dabei genau wie sein Besitzer jede Menge Spaß!!

 

Dieses Buch ist eine Pflichtlektüre für zukünftige Welpenbesitzer!! Es macht

riesigen Spaß es zu lesen, mit viel Witz und Erklärungen was der Hund event. versteht, wenn er etwas falsch macht!! bzw. macht dann sein Halter etwas falsch!! :-)

Calming Signals  Die Beschwichtigungssignale der Hunde von Turid Rugaas, in Verbindung mit der gleichnamigen DVD, besonders für Familien mit Kindern!  In diesem Buch erklärt Fr. Rugaas, warum, wann und wie Beschwichtigungssignale von Hunden eingesetzt werden. Ebenso beschreibt sie, wie wir Menschen diese Signale erkennen, deuten und sogar selbst einsetzen können. So wird es jedem möglich, zu einem besseren Verständnis seines eingenen, aber auch fremder Hunde zu kommen!

 

Hilfe mein Hund zieht von Turid Rugaas, in diesem Buch erklärt Fr. Rugaas, wie man statt Leinenruck, Stachel- oder Würgehalsband, mit einfachen Arbeitsmitteln, Ruhe und Gelassenheit Schritt für Schritt das gewünschte Trainigsziel erreicht. Mit zahlreichen farbigen Abbildungen und Tipps für alltägliche Situationen!

 

Das Bellverhalten der Hunde von Turid Rugaas, mit diesem Buch über das Bellverhalten der Hunde widmet sie sich einem Thema, das oftmals die Gemüter erhitzt, denn die gesellschaftliche Toleranz gegenüber bellenden Hunden sinkt zunehmend. Das Miauen einer Katze oder Wiehern eines Pferdes wird akzeptiert, aber von Hunden wird erwartet, überwiegend still zu sein. Es werden verschiedene Belltypen vorgestellt und die "Fremdsprache Hündisch" gelehrt!

 

Das andere Ende der Leine von Patricia B. McConnell, fundiert, aber höchst unterhaltsam beschreibt McConnell wie wir uns in Gegenwart von Hunden verhalten und wie sie unser Verhalten interpretieren oder missverstehen können. Man lernt warum vieles, das wie Ungehorsam des Hundes aussieht, einfach ein großes Missverständnis ist, da wir eine andere "Sprache" sprechen!!

 

Spiele für die Hundestunde von Maria Hense und Christina Sondermann, haben sich zur Aufgabe gemacht, die übliche Hundestunde mit Sitz, Platz, Fuß und Co lehren, in eine abwechslungsreiche und spannende Trainigseinheit für alle Beteiligten zu gestalten. Mit einer Vielzahl von Spielvorschläge rund um die Übungen zur Alltagstauglichkeit sorgt dieses Buch für Spaß und Erfolg im Hundetraining. Auch engagierte Hundebesitzer, die nach neuen Anregungen für ihr alltägliches Familienhund-Training suchen, kommen auf ihre Kosten. Ein wirklich sehr gutes Buch, das man unbedingt haben muss!